Frühblüher im Raesfelder Tiergarten

Unterricht im Raesfelder Tierpark (12.04.2018)

K640 DSC 0493Ein fester Programmpunkt im Lehrplan aller 5. Klassen unserer Schule ist der Besuch des Raesfelder Tiergartens. Und so machte auch die Klasse 5.1. diesen Unterrichtsgang im Rahmen ihres naturwissenschaftlichen Unterrichts. Rund ums Schloss in den Wäldern des Grafen Alexander erfuhren die Schülerinnen und Schüler allerlei Wissenswertes über Pflanzen (insbesondere die Frühblüher) und Tiere (z.B. Kröten und Frösche) in unseren heimischen Wäldern.
Unter der Anleitung der engagierten Biologin Annette Schulz erarbeiteten sich die Kinder ausgehend vom grünen Klassenzimmer in Teamarbeit Inhalte wie die Entwicklung der Frösche oder die Bestimmung von frühblühenden Pflanzen. Das Lernen mit allen Sinnen (Welches Geräusch macht ein Specht? oder Wie fühlt sich Froschlaich an?) stand neben dem ganzheitlichen Naturerlebnis (Wie schmeckt das Quellwasser?) im Mittelpunkt der kurzweiligen Veranstaltung.
. Als "Raupe" mit verbundenen Augen durch den Wald zu gehen und die Natur nur über das Gehör wahrzunehmen, war ein spielerisches Element, das den Schülern und Schülerinnen besonderen Spaß gemacht hat, vor allem, weil sich die Lehrer und Lehrerinnen einreihten. Alle teilnehmenden Klassen erhielten im Anschluss eine Urkunde und dürfen sich jetzt   "Frühlingsentdecker 2018" nennen.K640 Urkunde

 

RAS JKG Logo ohne Claim RGB RZ

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.