GBR bei 6K UNITED!

Schüler- und Lehrer*innen erlebten Musik mit Gänsehautfeeling im ISS DOME Düsseldorf  (07.07.2018) 

K640 PHOTO 2018 07 07 23 42 33Nach langer und gründlicher Vorbereitung durch unsere Musiklehrer Frau Lütkebohmert und Herrn Rößing war es nun endlich so weit: Per Bus ging es nach Düsseldorf zum Großevent 6K UNITED!

Wie das geklungen hat, hört man hier: https://www.facebook.com/issdome/videos/1776653129083297/

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir hier keine Videos und Töne veröffentlichen. Auf der Seite des Veranstalters findet man aber unsere Lieder auch.

K640 SYVM0346

 

 

 

Unserer Sängergruppe war ein Block recht weit oben auf dem Rang zugewiesen und so warteten erst einmal alle auf den Einsatz (Foto rechts). Alle trugen weiße T-Shirts. Auf denen wurde die farbige Beleuchtung passend zu den Liedern inszeniert.  Bei dem Lied "Stadtaffe" sah das dann so aus:

K640 51eefc29 1696 4f88 842e 628b78c41bc4

 

Frau Lütkebohmert schreibt uns dazu:

Gesamtschule Borken-Raesfeld mit 130 Schülern und Lehrern Teil des 6K UNITED!-Konzertes in Düsseldorf

Wenn 6000 Kinder gemeinsam in einer großen Arena ihr eigenes professionelles Konzert gestalten, dann ist die Rede von dem interaktiven Musikprojekt 6K UNITED!

Alle singbegeisterten Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren erarbeiteten mit ihren Lehrern oder Chorleitern ein umfangreiches Konzertprogramm und bildeten am Konzerttag zusammen einen der größten Kinderchöre Deutschlands.

Auch 120 Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen der Gesamtschule Borken-Raesfeld bereiteten sich ein halbes Jahr lang auf dieses besondere Erlebnis vor. Sie studierten gemeinsam mit ihren Musiklehrern die 13 Lieder mit umfangreicher Choreografie ein. Zum Repertoire gehörten sowohl Popsongs wie „Scars to your beautiful“ (Alessia Cara), „Wir sind groß/ Chöre“ (Mark Forster), „Stadtaffe“ (Peter Fox), „Kinder an die Macht“ (Herbert Grönemeyer) als auch klassische Chormusik wie „Die Gedanken sind frei“, „Zieht, Gedanken“ der Gefangenenchor aus der Oper Nabucco oder auch das afrikanische Lied „Thula Sizwe“.

Am Samstag, den 7. Juli war es endlich soweit: Um 14 Uhr starteten die Sängerinnen und Sänger sowie ihre elf begleitenden Lehrerinnen und Lehrer aus beiden Standorten mit zwei Bussen Richtung Düsseldorf zum ISS Dome. Nachmittags probten sie gemeinsam mit den anderen knapp 6000 Schulkindern zum ersten Mal gemeinsam, bevor dann um 19.30 Uhr das Konzert begann. Begleitet wurde der große Chor von einer imposanten Lichtshow sowie einer professionellen Live-Band.

Auf der Rückfahrt nach Borken und Raesfeld waren sich die Kinder einig: „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!“

 

Mehr Fotos und Videos von der gesamten Veranstaltung gibt es auch hier ... https://www.facebook.com/6KUNITED/

RAS JKG Logo ohne Claim RGB RZ

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.