Gelungene Zusammenarbeit

Gelungene Zusammenarbeit!

Herzlichen Dank an den Kunstkurs des 10. Jahrgangs der Remigius-Hauptschule von Frau Haßenkamp.

Die Schülerinnen und Schüler haben im Rahmen ihres Unterrichts den Schriftzug unserer Schule gestaltet und im Bereich unserer Klassenräume aufgehängt.

Die Gestaltung der weißen Wände nimmt dank der guten Unterstützung Gestalt an.

Schulstart

Feierlichkeiten zum Schulstart!

 

K640 KollegiumWir feiern den Start unserer Schule gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern, deren Eltern und vielen Gästen. Um 10.15 Uhr findet in der Remigiuskirche zu Borken ein Wortgottestdienst statt. Anschließend wird es um 10.45 Uhr eine Überraschung für alle Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Borken-Raesfeld auf dem Kirchplatz geben.

Um 11.00 Uhr startet die Gründungs- und Einschulungsfeier in der Stadthalle Vennehof.

Kennenlerntage für die neuen Fünftklässler

 
Kennenlerntage für die neuen Fünftklässler
 
K640 Klasse 5.6 Mai 2016
 
Die Kennenlerntage für die neuen Fünftklässler fanden am
 
27.06.2016, 15:30 Uhr in Borken und am
28.06.2016, 15:30 Uhr in Raesfeld statt.
 
 
 

Neue Gesamtschule Borken Raesfeld geht mit beiden Teilstandorten an den Start

 
Gesamtschule Borken Raesfeld geht mit beiden Teilstandorten an den Start
 
BorkenRaesfeldFür die neue Gesamtschule Borken Raesfeld erteilte jetzt die Bezirksregierung Münster die notwendige Genehmigung. Diese umfasst auch die Erlaubnis zur Errichtung eines Teilstandortes in Raesfeld.
 
Insgesamt liegen für die neue Schule 153 Anmeldungen vor. Damit wird die vorgeschriebene Größe für eine Gesamtschule mit einem Teilstandort erreicht, nachdem über nachträgliche Meldungen, vereinzelte Zuzüge und Beschulungsvereinbarungen mit benachbarten Kommunen noch weitere Kinder angemeldet bzw. angerechnet werden konnten.

„Wir freuen uns, dass wir die Genehmigung erhalten haben und die neue Gesamtschule in Borken und in Raesfeld zum neuen Schuljahr starten kann“, so Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing. Mit der neuen Gesamtschule werde eine weitere gute Alternative zur bestehenden Schullandschaft angeboten.

„Raesfeld bleibt Schulstandort für eine weiterführende Schule – das ist eine ganz wichtige Nachricht für unsere Gemeinde und besonders für die Eltern, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben und ihr Kind angemeldet haben“, so Bürgermeister Andreas Grotendorst.

Beide Verwaltungsleitungen danken allen Unterstützern für den engagierten Einsatz bei diesem Projekt.

Jetzt wird mit Hochdruck weiter daran gearbeitet, die räumlichen und vor allem pädagogischen Konzepte umzusetzen um einen erfolgreichen Schulstart zu garantieren. Die Voraussetzungen dafür sind sehr gut. Beide Schulgebäude verfügen über eine gute räumliche und technische Ausstattung. Eine hoch motivierte Gruppe an Lehrerinnen und Lehrer klärt aktuell bereits die inhaltlichen Fragen.
 
 
 

Gesamtschule Borken-Raesfeld geht an den Start

 
Gesamtschule Borken-Raesfeld startet - Anmeldungen bis 12. Februar
 
 
KonzeptDie Gesamtschule Borken-Raesfeld geht an den Start. Viele Eltern – das zeigt das derzeit laufende Anmeldeverfahren – haben sich für die neugegründete Schule entschieden.
 
Auf Wunsch des Schulträgers wird das Anmeldeverfahren um eine Woche verlängert. Damit wird Eltern, deren Kind an einer anderen Schule abgelehnt worden ist, die Möglichkeit gegeben, ihren Kindern doch noch einen Gesamtschulplatz zu ermöglichen. Anmeldungen bis Freitag, 12. Februar 2016, nehmen an der Remigiushauptschule Axel Heinz und Susanne Ebber entgegen. Termine können telefonisch vereinbart werden.
 
 
 

RAS JKG Logo ohne Claim RGB RZ

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.