Verkehrssicherheitstage 2016

Verkehrssicherheitstage an der Gesamtschule Borken-Raesfeld!

 

Am Freitag, dem 04.11.2016, führte die Gesamtschule Borken-Raesfeld Verkehrssicherheitstage an beiden Standorten der Schule durch, damit die Schülerinnen und Schüler auch in der dunklen Jahreszeit sicher den Schulweg antreten können.

 

Dabei wurden die Fahrräder der Kinder von Zweiradmechanikern ortsansässiger Fahrradhändler auf ihre Verkehrssicherheit hin geprüft, wobei es erfreulich wenig an den Fahrrädern zu beanstanden gab. Kleinere Reparaturen wurden durch die Zweiradmechaniker von Zweirad Busch aus Borken und von Firma Hußmann aus Raesfeld direkt und kostenfrei in der Schule durchgeführt. Alle verkehrssicheren Räder bekamen eine Plakette der Polizei/ Verkehrswacht.

 

Anschließend bekamen die Kinder ein „Bustraining“.

 

Die Firma Menchen in Borken und die Firma Brömmel in Raesfeld stellten Busse zur Verfügung und erklärten den Schülerinnen und Schülern, wie sie sich beim Einsteigen, während der Fahrt und beim Aussteigen verhalten müssen, damit sie ungefährdet und ohne Stress im Bus ihren Schul- bzw. Heimweg antreten können. Dabei durften die Schülerinnen und Schüler auch mal auf dem Fahrersitz Platz nehmen, um mit eigenen Augen zu sehen, was es mit dem „Toten Winkel“ auf sich hat.

 

Am 14. und 15. Dezember bekommen die Schülerinnen und Schüler aus Borken und aus Raesfeld zum Thema „Sicherheit im Straßenverkehr“ noch eine Schulung durch die Polizei.

 

Die Schule bedankt sich bei allen Firmen und bei der Polizei für die freundliche Unterstützung der Aktionstage.

 

RAS JKG Logo ohne Claim RGB RZ

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.